Buchempfehlungen für Hundehalter

[Werbung, Affiliate] Ich habe zu Hause eine Menge Bücher stehen. Am liebsten lese ich Romane aber natürlich auch Sachbücher rund um das Thema Hund. Auch da habe ich wirklich viele. Ich möchte euch hier die Sachbücher vorstellen, die für mich, für Laikas Erziehung und unseren Alltag am informativsten und am nützlichsten waren.

Welpentraining mit Martin Rütter

Dieses war unser erstes Buch. Es ist das Buch „Welpentraining“ von Martin Rütter. Ich habe es schon gekauft, bevor Laika überhaupt eingezogen ist. Im Buchladen fiel mir sofort die Übersichtlichkeit auf, deshalb habe ich zugegriffen. Es begleitet einen komplett von den Vorüberlegungen, über die Eingewöhnungsphase bis hin zu den ersten Kommandos und der Welpenerziehung.

Gerade für zukünftige Hundebesitzer, die planen sich den ersten Hund anzuschaffen, kann ich dieses Buch absolut empfehlen.

Hunde beschäftigen mit Martin Rütter

Das Buch „Hunde beschäftigen“ ist ebenfalls von Martin Rütter. Ich habe es mir gekauft, da ich für Laika Beschäftigungsmöglichkeiten gesucht habe, die man einfach nachmachen kann. Da ist das Buch auch genau das Richtige.

Es beinhaltet Beschäftigungsmöglichkeiten und Spielideen für Hunde jeden Alters. Es geht sowohl um Beutespiele wie das Apportieren, Reizangeltraining, und Zerrspiele aber auch um Schnüffelspiele wie die Spurensuche, Futtersuche oder das Differenzieren von Gerüchen.

Auch Ideen für Bewegungspiele und Denkspiele werden gegeben. Es ist also wirklich für jeden etwas dabei und wenn man nach abwechslungsreichen Möglichkeiten zur Beschäftigung sucht, dann ist das Buch genau das Richtige.

Sprachkurs Hund mit Martin Rütter

In dem Buch „Sprachkurs Hund“ von Martin Rütter geht es vor Allem um Körpersprache des Hundes, um Lautäußerung und Mimik.Definitiv ein Buch, welches hilft den Hund, dessen Bedürfnisse und Gefühlslage besser zu versehen.

Es geht auch um Hundebegegnungen, Spielverhalten und Kommunikation mit Artgenossen.

Das Buch hat mir noch einmal richtig viel über Laika verraten und ich kann es jeden Hundehalter nur ans Herz legen.

Zughundesport von Uwe Radant

Als Laika dann ausgewachsen war und endlich auch größere Strecken in höherem Tempo laufen durfte,  wuchs mein Wunsch mit Laika auch mal Joggen zu gehen. Allerdings klappte das im Freilauf nicht ganz so gut. Ich habe mich dann immer mehr in das Thema Cani Cross und Zughundesport rein gelesen. Allerdings nie so richtig ausführliche Informationen gefunden. So bin ich dann auf das Buch „Zughundesport“ von Uwe Radant gestoßen.

Es behandelt sowohl Cani Cross, als auch Dogscooter und Bikejöring. Man erhält einen ausführlichen Überblick über das Equipment und auf welche körperlichen und gesundheitlichen Besonderheiten man achten muss. Natürlich wird auch beschrieben, wie man die Kommandos erlernt und wie man dem Hund das Ziehen beibringt.

101 Hundetricks von Kyra Sundance

Eine weitere Buchempfehlung ist das Buch „101 Hundetricks“. Es ist von Kyra Sundance. Sie ist mit ihrer Hündin Chalcy die absolute Expertin im Tricksen. Laika ist jetzt nicht der typische Trickhund, aber die üblichen Tricks, wie Männchen, Rolle, Peng, Pfötchen,… habe ich ihr natürlich auch beigebracht. Tricksen stärkt die Bindung zwischen Mensch und Hund und es macht einfach Spaß.

Alle Tricks sind natürlich im Buch ausführlich, mit Bildern und Schritt für Schritt erklärt.

Neben den üblichen Tricks und den Grundkommandos gibt es auch viele Tricks, die nicht so alltäglich sind, wie zum Beispiel Dogdancing, Rückwärts einparken, Slalom, die Zeitung holen, Licht an machen, Balancieren,….

Wer also Lust auf Tricksen hat, dem kann ich dieses Buch nur ans Herz legen.

Impulskontrolle von Ariane Ulrich

Ein wirklich sehr lehrreiches und auch hilfreiches Buch für unruhige Hunde, die gern jedem Impuls nachgehen, unruhig sind oder bellen.

Es sind tolle Übungen und Anreize enthalten, wie der Hund das Abwarten und sich zu beherrschen lernt. Aber auch die Basics, Grundwissen und die Erklärung was Impulskontrolle ist und warum unsere Hunde sie können sollten, ist enthalten.

Das Wunder der Bindung von Jochen Bendel

Zu letzt noch ein Buch, dass weniger mit Training und Erziehung zu tun hat, dafür mehr mit Bindung und was nötig ist, damit der Hund wirklich eine tiefe Beziehung zu seinen Menschen aufbaut.

In dem Buch „Das Wunder der Bindung“ erzählt Jochen Bendel ehrlich, witzig und selbstironisch aus seinem Alltag mit seinen beiden Hunden und gibt tolle Einblicke in das Leben miteinander und in die typischen Fehler.

Dieses Buch zeigt definitiv wie wichtig und auch notwendig eine gute Bindung ist. Es ist wirklich eine tolle Lektüre, die ich ebenfalls nur empfehlen kann.

Ich werde diese Bücherliste hier immer mal erweitern, wenn ich weitere spannende Bücher finde.

Habt ihr Buchtipps, Anregungen oder Fragen? Dann schreibt gern in die Konmentare, eine Mail oder mir eine Nachricht bei Instagram.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Silvia sagt:

    Ich finde Entspannter Mensch – entspannter Hund einfach klasse, mein Lieblingsbuch rund um den Hund 2019!

    Gefällt 1 Person

    1. chocolatelabradolaika sagt:

      Oh, danke für den Tipp! Das Buch kenne ich noch nicht. Da schau ich dann direkt mal ☺️

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s