Tipps für eine entspannte Läufigkeit

Die Läufigkeit

[Werbung, Kooperation] Vor kurzem war Laika wieder läufig und da ich auch immer mal wieder gefragt werde, wie das bei uns so abläuft, habe ich diesen Beitrag geschrieben.

Labrador Hundeblog Paracord Halsband Frühling

Einen wissenschaftlichen Beitrag über die Biologie der Hündin erspare ich euch, denn davon gibt es mehr als genug. Hier geht es um unsere persönlichen Erfahrungen und, wie wir die Zeit halbwegs stressfrei überstehen.

Vor kurzem war es Laika‘s dritte Läufigkeit. Sie wird im Abstand von ca. 7-8 Monaten läufig. Dass es bald losgeht, merke ich tatsächlich schon einige Wochen vorher. Laika beginnt dann mit dem Markieren. Wie ein Rüde wird an jede Ecke gepullert und auch jeder Grashalm muss ausgiebig beschnüffelt werden. Das ist wirklich sehr anstrengend und gerade an der kurzen Leine unterbinde ich auch das ständige Markieren.

Beginn der Läufigkeit

Dass es dann tatsächlich los geht, merke ich natürlich an ersten Blutstropfen, die ich entdecke. Ansonsten ist sie in den Tagen davor nicht sonderlich anders. Es ist nichts angeschwollen und sie verhält sich auch nicht anders. Erst ab dem ersten Tag putzt sie sich vermehrt und natürlich schwillt dann auch der Intimbereich an.

In der Läufigkeit schläft sie viel mehr. Sie ist generell etwas quengeliger, fiepst und sucht Nähe. Natürlich darf sie kuscheln, aber ich bemitleide sie auch nicht. Draußen ist sie etwas unkonzentrierter, aber dafür ganz gemütlich unterwegs. Überall scheint es gut zu riechen, sie bleibt oft stehen und ist einfach etwas unmotivierter.

In der Zeit der Läufigkeit mache ich also keine komplizierten oder anspruchsvollen Übungen. Diese würde Laika nicht richtig ausführen, weil sie mit den Gedanken woanders ist. So würde nur Frust auf beiden Seiten entstehen. Wir machen stattdessen ein paar Tricks oder trainieren etwas mit dem Futterdummy. Daran hat Laika auch in der Läufigkeit Freude und der Kopf wird auch etwas ausgelastet. Ich schaue einfach, dass ich sie in der Läufigkeit auf keinen Fall überfordere. Konsequent bin ich natürlich aber trotzdem.

Tipps für die Läufigkeit

Weiterhin darf sie natürlich in den ca. 3 Wochen der Läufigkeit nicht auf das Sofa oder auf das Bett. Für Laika ist das kein Problem. Da sie ohnehin nur auf Erlaubnis dort liegen darf und ich sie jederzeit herunter schicken kann, akzeptiert sie diese Grenze ohne Probleme. Zum Kuscheln setze ich mich einfach an ihr Körbchen und dann ist das auch in Ordnung.

Frühling Märzenbecher Labrador Hund

Alle Körbchen und Hundebetten habe ich mit alten Decken abgedeckt. Die werden dann hinterher einfach heiß gewaschen und da Laika ohnehin nur in ihrem Körbchen und nicht auf dem Teppich liegt, finde ich nur wenige Blutstropfen in der Wohnung. Laika macht sich aber auch sehr gut sauber und verliert auch verhältnismäßig wenig Blut.

Rüden sind für Laika in der Läufigkeit im Übrigen nicht interessanter als sonst. Laika scheint tatsächlich auch nicht so gut zu riechen, denn bisher ist uns noch nie ein unkastrierter Rüde aufdringlich hinterher gelaufen.

Während der gesamten Läufigkeit läuft Laika ausschließlich an der Leine. Auch in Freilaufgebieten nutze ich eine Schlepp- oder Flexileine. Bisher war sie immer sehr gut abrufbar. Aber mir ist das Risiko zu hoch, dass sie einen tollen Rüden riecht und dort hin rennt.

In den wenigen Tagen der Standhitze, also dann, wenn sie wirklich deckbereit wäre, meide ich aber ohnehin die Hundewiesen. Da Risiko möchte ich lieber nicht eingehen. Dort sind einfach zu viele Rüden unterwegs. Von daher gibt´s in diesen Tagen nur kleine Runden im Wohngebiet und wir machen stattdessen in der Wohnung ein paar Tricks, die den Kopf etwas auslasten.

Läufigkeitshöschen?

Höschen oder Läufigkeitswindeln ziehe ich Laika nicht an. Zum Einen blutet sie sehr wenig und ist sehr sauber und zum Anderen stehe ich diesen Höschen sehr skeptisch gegenüber.

Unter den Höschen können schnell Keime und Bakterien entstehen, da keine Luft ran kommt. Weiterhin lernt die Hündin so, sich nicht richtig sauber zu machen, da sie nur schwer an den Intimbereich kommt. Natürlich schieben manche Hündinnen die Höschen beiseite. Aber trotzdem fällt das Putzen schwerer als ohne Höschen. Gerade in der ersten Läufigkeit sollte man also auf Höschen verzichten, damit die Hündin von allein lernt, sich sauber zu halten.

Sollte die Hündin im Bett oder auf dem Sofa schlafen oder sehr stark bluten, kann man natürlich schauen, ob man ihr in der Zeit, wo sie am Meisten blutet, etwas anzieht und es ihr dann später einfach wieder auszieht. Die meisten Hündinnen bluten am stärksten nach dem Aufwachen und nach dem Gassi gehen.

Weiterhin lege ich Laika ganz gern ein lauwarmes Kirschkernkissen in ihr Körbchen. Ich hatte das Gefühl, dass sie ab und an leichte Bauchschmerzen hatte, denn sie lag ganz eingerollt da. Das ist für Laika eigentlich untypisch. Das Kirschkernkissen hat sie auch dankend angenommen und sich direkt darauf gelegt.

Naturbild Hundefotografie Labrador

So haben wir die Läufigkeit bisher wirklich immer sehr stressfrei überstanden. Scheinschwanger wurde Laika bisher auch noch nie. Ich hoffe, dass das auch so bleibt.

Sollte also weiterhin alles so unproblematisch laufen, würde für mich persönlich auch keine Kastration in Frage kommen. Diese ziehe ich wirklich nur dann in Betracht, wenn Laika sehr leiden würde oder gesundheitliche Probleme bekommen würde.

Schreibt mir doch gern, wie die Läufigkeit eurer Hündin abläuft. Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen.

Halsband von Knotenhoffnung

Du kannst dir diesen Beitrag auch bei Pinterest merken!

Pinterest Tipps Hunde Läufigkeit Hündin

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Isabella sagt:

    Cara ist ja (leider) noch im Tierheim mit nicht ganz vier Monaten kastriert, bei ihr haben wir das Thema also nicht. Bei unseren vorherigen Hündinnen war das ganz verschieden. Lady war während ihrer Läufigkeit permanent abgelenkt und hatte nur Rüden im Kopf. Da waren Spaziergänge echt anstrengend, denn sie wäre am liebsten zu jedem Rüden gelaufen.
    Unsere Laika hat sich in der Läufigkeit eigentlich überhaupt nicht verändert – sie hatte auch da kein besonderes Interesse an anderen Hunden 😉 Allerdings muss sie sehr interessant geduftet haben, denn wir sind oft verfolgt und belagert worden!
    Beide haben sich und auch ihr Umfeld sehr sauber gehalten – aber da wir auch immr Rüden mit im Haus leben hatten, war die Reinigung (auch der Untergründe) für uns auch so nie ein Thema.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    Gefällt 1 Person

    1. chocolatelabradolaika sagt:

      Danke für deine Erfahrungen! Da sieht man mal, wie unterschiedlich das auch von Hündin zu Hündin ist ☺️

      Liken

  2. Stefanie Ohl sagt:

    Ich würde gerne mal wissen wie lange der Abstand zwischen der ersten und der zweiten Läufigkeit bei deinem Labbi war. Meine Emma war Ende August 2019 das erste mal Läufig und seitdem nicht nochmal…
    Lg Steffi

    Gefällt 1 Person

    1. chocolatelabradolaika sagt:

      Hallo Steffi,

      bei Laika lag da gar nicht so viel Zeit dazwischen. Sie war ein ganz schöner Nachzügler und erst mit 15 Monaten das erste Mal läufig. Das war so im Februar 19 und dann direkt schon wieder 6 Monate später. Also im August/September 19. Und das dritte Mal läufig war sie jetzt im März/April. Es hat sich also so bei 6-7 Monaten eingependelt. Das kommt aber immer ganz auf den Hund an. Laikas Dalmatiner Freundin wird nur alle 12-13 Monate läufig. Im Schnitt sagt man ja 6-12 Monate. Da liegt ihr ja noch absolut drin ☺️

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s